Universal – Schneidmaschine UNI 55/75-2000
Zum gratfreien Schneiden von Papphülsen mit verschiedenen Durchmessern auf gleichem Teildorn.
Arbeitsweise
  • Die Hülse wird auf einen Teildorn geschoben
  • Der Teildorndurchmesser ist kleiner als der Hülseninnendurchmesser und somit passend für den gesamten Durchmesserbereich
  • Die Abschnittlänge wird programmiert und die Maschine gestartet
  • Über einen Sensor wird der Anfang der Hülse automatisch erkannt
  • Es erfolgt zuerst ein Anschnitt, danach wird die Hülse entsprechend der programmierten Abschnittlänge aufgeteilt
  • Ein Ausstoßer schiebt die einzelnen Abschnitte vom Dorn
Ausrüstung
  • Eingabeterminal zur Programmierung der gewünschten Abschnittlänge und Anzahl
  • Positionierbarer Messerhalter inkl. Kreismesser
  • Messerantrieb mit regelbarer Drehzahl, geeignet zum Schneiden von dickwandigen Hülsen
  • Servoachse für Zustellbewegung des Messers. Der Vorschub wird in Millimeter pro Umdrehung angegeben
  • Automatische Wandstärkenmessung. Der gemessene Wert wird direkt an die Steuerung weitergeleitet. Eine Zerstörung der Messer durch Fehlbedienung ist damit ausgeschlossen
  • Automatische Erkennung der Hülsenlänge, die Maschine richtet sich selbsttätig ein
  • Abschiebeeinrichtung für die geschnittenen Abschnitte
  • Messerschmierung für glatte Schnittflächen
  • Teildorn ca. 68 mm Ø mit Polyamid-Wechselbuchsen
  • Nivellierelemente zum exakten Ausrichten der Maschine
  • CE – Sicherheitseinrichtungen
Technische Daten