Papprohrwickelautomat PAWS
Zur Herstellung von parallel gewickelten Hülsen. Der Leimauftrag erfolgt auf die Papierbahn. Dadurch ist es möglich, Wasserglas, Kasein- bzw. Dextrinleime und dergleichen zu verwenden.
Ausrüstung
  • Schwerlast Maschinengestell in Schweißrahmenkonstruktion.
  • Düsenbeleimung mit Leimpumpe zum gleichmäßigen Auftragen des Leimes auf die Papierbahn.
  • Servogesteuerter Antrieb der Vorschubwalzen.
  • Die gewünschte Hülsenlänge kann frei programmierbar am Bedienterminal eingegeben werden.
  • Querschneideinrichtung zum Abschneiden des Papierbogens entsprechend der programmierten Hülsenlänge.
  • Bogenausrichter zum exakt rechtwinkligen Ausrichten des Papierbogens vor dem Einlauf in die Wickelspindel.
  • Nadelmitnehmer mit 2 Nadelreihen für den Transport des Papierbogens zur Wickelspindel.
  • Abstand der 2. Nadelreihe von Spindelmitte ca. 1.000 mm.
  • Servogesteuerter Antrieb der Wickelspindel.
  • Die Anzahl der Umdrehungen der Wickelspindel kann frei programmierbar am Bedienterminal eingegeben werden, dadurch ist eine schnelle Anpassung an die Papierbahnbreite möglich.
  • Drückereinstellung pneumatisch
  • Einzelne Manometer geben genau Auskunft über den eingestellten Anpressdruck des Drückers.
  • Schutzabdeckungen mit Sicherheitsschalter. Sämtliche beweglichen Maschinenteile werden vollständig abgedeckt.
  • Überwachung der Produktion mit Fotozelle. Die Maschine stoppt bei Störung.
  • Wickelspindel hartverchromt.
Technische Daten