CombiCut A
Zum gratfreien Schneiden von Papphülsen und weichen Kunststoffrohren.
Arbeitsweise
  • Die Hülse wird von Hand in die Maschine eingeführt
  • Der Antrieb der Hülse erfolgt durch einen Reibriemen unterhalb des Schneidkopfes
  • Zum Schneiden wird die Hülse manuell in die Maschine geschoben
  • Die Maschine verfügt über eine programmierbare Steuerung, mit Hilfe derer sich die Abschnittlänge komfortabel am Display einstellen lässt
  • Über einen Drucktaster wird der pneumatisch aktivierte Schneidevorgang ausgelöst und die Hülse entsprechend der eingestellten Länge komplett aufgeschnitten
  • Der integrierte Messerantrieb garantiert zuverlässiges Schneiden auch von dickwandigen Hülsen
  • Die Abschnitte fallen frei nach unten weg. Längere Abschnitte bleiben auf dem Hülsenauflageprisma liegen und können somit leichter entnommen werden
  • Die CombiCut wird für Hülsenlängen von 1600 mm und 2500 mm angeboten. Sonderlängen sind gegen Aufpreis lieferbar
Ausrüstung
  • Hülsenauflageprisma mit Anschlag
  • Anheberollen die das Einführen und Positionieren der Hülse erleichtern
  • Pneumo-hydraulische Messerzustellung. Das Messer schneidet mit konstanter Geschwindigkeit die Hülse. Die Schneidequalität wird verbessert und der Messerverschleiß reduziert
  • Standardmäßig installierter Messerantrieb zum Schneiden von dickwandigen Hülsen
  • Messerschmierung für glatte Schnittflächen, gleichzeitig wird der Papierstaub gebunden
  • Servoachse zum komfortablen Programmieren der Abschnittlänge
  • Kreismesser 120 x 40 x 2 mm HSS
  • CEE – Sicherheitseinrichtungen
Technische Daten