Hülsenteilmaschine AHT 350 - AHT 500
Zum Schneiden von Papprohren mit Messerwelle. Pro Arbeitsgang wird eine Hülse aufgeteilt. Kurze Umstellzeiten durch einfachen Austausch von Messerwelle und Teildorn. Produktionsgeschwindigkeit stufenlos einstellbar über Bedienterminal. Abfallsortierung direkt in der Maschine. Sollte der Abfall nicht sauber geschnitten sein, stoppt die Maschine automatisch.
Arbeitsweise
Aus einem Hülsenmagazin werden die Hülsen vollautomatisch der Maschine zugeführt. Die Vereinzelungsstation sichert das schnelle Aufschieben der Hülse auf den Teildorn. Sobald die Hülse sicher durch die Gegendrückrollen stabilisiert ist, werden die Hülsen mittels einer Messerwelle geteilt. So können in einem Zyklus bis zu 70 Abschnitte geschnitten werden. Die geschnittenen Hülsen werden aus der Maschine ausgeschoben und in einen bereitstehenden Behälter befördert. Auf Wunsch können die beiden rechts und links anfallenden Anschnittringe vollautomatisch aussortiert werden.
Ausrüstung
  • Einlaufrinne zum Einlegen der Papprohre mit Lichtschrankenkontrolle zur Vermeidung von Leerlauf
  • Gegendrückeinrichtung zum Stützen des Teildorns mittels Gummiwalze
  • Verstärkte Teildornstütze für schweren Schnitten
  • Teildorn gehärtet mit Aufschieber und Abstreifer für einen Hülseninnendurchmesser
  • Konusaufnahme für Teildorn für den sicheren und schnellen Dornwechsel. Der Teildorn wird zudem optimal zentriert
  • Hülsenanschlag zur axialen Fixierung der Hülse auf dem Teildorn
  • Vollautomatische Abfallsortierung mit automatischer Produktionsüberwachung
  • Messerwelle mit Kreismessern und Distanzringen für eine Abschnittbreite
  • 2-fache Abstützung der Messerwelle
Technische Daten